Sonstiges - Vier Leben Hermann Grollmann M.A.

Hermann Grollmann M.A.
Direkt zum Seiteninhalt
Mitglied
Internationale Gesellschaft für Studien des gregorianischen Chorals
Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte
Arbeitsgemeinschaft für fränkische Musikgeschichte
Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte e.V.
Neue Bachgesellschaft e.V.
Rotary-Club Lohr-Marktkheidenfeld

Funktion
Amtlicher Orgelsachverständiger der Diözese Würzburg (1991-1999)
Diözesanvertreter Allgemeiner Cäcilienverband Deutschland (1991-1999)
Sekretär Diözesankommission für Kirchenmusik Würzburg (1992-1999)
Mitglied Diözesankommission für Liturgie im Bistum Würzburg (1992-1999)
Geschäftsführer Bezirksjugendsinfonieorchester Unterfranken (2000-2007)
Stellvertretender Vorsitzender Jeunesses Musicales Bayern (2005-2008)

Kooperation / Referent
Domschule Würzburg (z. B. Neue Musik und erneuerte Liturgie 1992, Psychologische Grundlagen der Kirchenmusik 1993, NGL 1995-1999, 400. Todestag Petrus Canisius 1997, Vom Gegenwartsdienst der Königin der Instrumente 1997, Würzburger Orgelsonntag 1997, Kirchenräume tönend erfahren 1999)
Interdisziplinäres Fachsymposium Neue Musik in der Kirche - Die Klage (Geschlossene Veranstaltung) Freiburg 1992
Sängerkreis Schweinfurt Fortbildungstag für Chorleiter Limbach (1993)
Diözesanrat der Katholiken Sachausschuss Bildung und Kultur (1993-1999)
Bayerische Musikakademie Hammelburg (Bach 1995, Taize 1997)
Werkwoche Kirchenmusikseminar Essen in Schloss Weikersheim (1996)
Leader plus Programm der EU im Landkreis Bad Kissingen (2004-2007)
Aktiongemeinschaft Jugend singt und musiziert Aschaffenburg (2004)
Staatliches Schulamt Bad Kissingen Tag der Schulmusik (Hermann Grollmann / Georg Göbel 2005)
Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte Schlüchtern (2006)
Arbeitskreis für Schulmusik Landesbereich Bayern (2007)
Bayerische Musikakademie Alteglofsheim (2007)

h e r m a n n g r o l l m a n n
Zurück zum Seiteninhalt